Zimt ist nicht nur ein beliebtes Gewürz, sondern kann auch das Teetrinken noch angenehmer machen. Die Zugabe dieses holzigen Gewürzes zu heißem Wasser ergibt einen Tee, der süßlich aromatisch und köstlich ist. Wir erklären dir die Wirkung und Anwendung von Zimtee. Zudem vergleichen wir in unserem Zimttee-Test unterschiedliche Zimttees und du erfährst welcher der beste Tee für dich ist. Entdecke alles, was der Zimttee zu bieten hat und gönne dir eine Tasse dieses würzigen Geschmackserlebnisses.

Was ist Zimttee?

Zimttee

Zimttee ist ein Kräutertee, der durch Aufgießen der Zimtrinde in heißem Wasser zubereitet wird. Die Zimtrinde wird in der Regel in Form von Zimtstangen geliefert, aber der Tee kann auch aus zerdrückter Rinde in Zimtteebeuteln hergestellt werden. Zimttee kann auch mit Zimtpulver und Zimtextrakt gebraut werden.

Zimttee ist weltweit beliebt. Es gibt viele regionale Variationen, die das Geschmacksprofil des Tees verändern. In Chile ist der Tee alsté con canela” bekannt, wobei ein Zimtstab zusammen mit schwarzen Teeblättern in heißem Wasser aufgegossen wird. In Korea wird Zimttee “gyepi-cha” genannt und mit Ingwertee vermischt. Koreanischer Zimttee verwendet meist nur Rinde aus dem chinesischen Zimt – auch bekannt als Cassia. Der koreanische Tee wird mit Honig oder Zucker gesüßt und mit Jujubes serviert.

Zimt kann aus einer Vielzahl von verschiedenen Zimtarten hergestellt werden, aber die häufigste Art ist bekannt als Cinnamomum Verum oder Ceylon-Zimt. Der Baum stammt aus Sri Lanka und nur die innere Zimtrinde wird zur Herstellung von Kräutertees verwendet. Eine weitere beliebte Zimtart für Tee ist Saigon-Zimt, der in Vietnam angebaut wird.

Geschmack von Zimttee

Zimt ist ein holziges Gewürz, das Teespezialitäten einen süßen und herzhaften Geschmack verleiht. Der Tee verströmt ein unglaubliches Aroma, das die Sinne anspricht und eine wärmende Wirkung hat. Der Tee ist beim Aufbrühen hellgold bis tiefbraun. Es enthält Noten von Honig, Harz und Gewürzen vom ersten Schluck bis zum letzten Tropfen.

Anwendung und Wirkung von Zimttee

Zimttee ist nicht nur köstlich, er ist auch gut für dich. Der Tee wird angwandt um die Gewichtsabnahme zu beschleunigen, das Immunsystem zu verbessern und chronischen Krankheiten vorzubeugen. Wie viele andere Kräutertees (z.B Hanftee), enthält Zimttee Antioxidantien, die viele gesundheitliche Vorteile bieten. Die Zimtrinde enthält insbesondere Katechine und Procyanidine mit antioxidativer Wirkung. Diese Antioxidantien schützen den Körper vor oxidativem Stress durch freie Radikale. Freie Radikale werden mit chronischen Krankheiten wie Herzerkrankungen und Krebs sowie vorzeitigem Altern in Verbindung gebracht. Die Zimtrinde enthält auch Polyphenole und Flavonoide, die ebenfalls freie Radikale abfangen. In der Folge erklären wir einige Wirkungsbereiche, die Zimttee zugeschrieben werden.

Schützt die Gesundheit des Herzens

Zimttee Gesundheit des Herzens

Der Konsum von Zimttee kann helfen, das Risiko von Herzerkrankungen zu senken. Heute sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen einer der führenden Todesursachen weltweit. Antioxidantien und entzündungshemmende Verbindungen im Zimttee können helfen, Herzprobleme zu verhindern, die durch hohen Cholesterinspiegel und Triglyceride verursacht werden.

Eine in der Zeitschrift Diabetes Care veröffentlichte Studie ergab, dass Zimttee den Blutzuckerspiegel verbessern und die Insulinempfindlichkeit erhöhen kann. Die Studie bestand aus 60 Personen mit Typ-2-Diabetes. Die Teilnehmer wurden in sechs Gruppen eingeteilt: Drei erhielten ein Placebo, drei erhielten unterschiedliche Dosen Zimt für einen Zeitraum von 40 Tagen. Die Ergebnisse zeigten, dass alle drei Zimtgruppen einen Rückgang des Lipidspiegels, des Gesamtcholesterins und des schlechten LDL-Cholesterins aufwiesen. Die Placebogruppen zeigten keine erkennbaren Veränderungen.

Schützt die Gesundheit des Gehirns

Neuere Studien zeigen, dass die Vorteile des Zimttees auch den Schutz der allgemeinen Gesundheit und der geistigen Leistungsfähigkeit beinhalten können. Das Trinken von Zimttee kann helfen, das Gehirn vor neurologischen Krankheiten wie Parkinson und Alzheimer zu schützen.

Eine im Journal of Alzheimer’s Disease veröffentlichte Studie ergab, dass Ceylonzimt die Entstehung bestimmter Symptome von Alzheimer hemmt, darunter Tau. Tau sind Proteine, die mit Symptomen wie Demenz und falschen chemischen Signalen im Gehirn in Verbindung stehen.

Eine im Jahr 2014 veröffentlichte Tierstudie ergab auch, dass Zimt hilft, Neuronen zu schützen und die motorische Funktion bei Mäusen mit Parkinson zu verbessern. Der Zimt half, die Produktion von Dopamin zu schützen, was dazu beitrug, die Neurotransmitter zu normalisieren.

Reduziert Entzündungen

Zimttee Wirkung und Anwendung

Zimttee kann helfen, Entzündungen zu reduzieren, die zu einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen führen können. Entzündungen können das Risiko von Herz-Kreislauf-Problemen wie Blutgerinnseln und Herzinfarkt erhöhen. Entzündungen können auch Schmerzen verursachen oder verschlimmern und menschliches Gewebe schädigen.

Eine in der Zeitschrift Food & Function veröffentlichte Studie ergab, dass Ceylonzimt eines der stärksten entzündungshemmenden Lebensmittel ist. Forscher wiesen auf Zimtaldehyd als Hauptmotor für diese gesundheitlichen Vorteile hin.

Stärkt das Immunsystem

Wie viele Tees kann Zimttee helfen, das Immunsystem zu stärken und Krankheitserreger abzuwehren. Studien zeigen, dass Zimt das Wachstum und die Verbreitung von Bakterien wie Salmonellen und Candida albicans hemmen kann. Zimttee verfügt über antibakterielle Eigenschaften, die helfen können, Bakterien abzuwehren, die schlechten Atem verursachen, sowie Erkältungen und Grippe begünstigen.

Zimttee Test 2019: Die besten Zimttees im Vergleich

Wir haben uns alle Zimttees auf Amazon angeschaut. In der folgenden Tabelle könnt ihr die besten Tees vergleichen. Wir haben keine chemischen Untersuchungen vorgenommen, haben jedoch alle Tees selbst getestet. Außerdem haben wir uns die Bewertungen von Kunden angesehen und die Angaben der Hersteller überprüft und zusammengestellt. Als klaren Testsieger empfehlen wir den Pukka Organic Three Cinnamon aus drei unterschiedlichen Bio-Zimtsorten. Der Tee schmeckt herrlich zimtig und ist einfach und schnell im Beutel zubereitet.

 Pukka Organic Three Cinnamon VAHDAM Zimt-Masala-Chai-TeeCelestial Seasonings Bengal SpiceTee-Meyer Ayurveda Tee echter Zimttee
QualitätBio-QualitätKonventioneller AnbauKonventioneller AnbauKonventioneller Anbau
HerkunftEnglandIndienUSAIndien
ZutatenVietnamesische Zimtrinde (60%), Indonesische Zimtrinde (16%), Lakrødrod, Indische Zimtrinde (10%) Assam CTC Chai Tee, frischer Zimt, zerkleinerte KardamomschotenZimt (38%), geröstete Zichorie (17%), geröstetes Johannisbrot, natürliche Aromen (10%), Ingwer (7%), Kardamom, Schwarzer Pfeffer, Gewürznelken und Muskat (3%)Zimt
Menge160 g100 g281 g1000 g
BewertungHerausragend (1,0)Sehr gut (1,2)Sehr gut (1,4)Gut (2,0)
BemerkungUnser Testsieger: Bester Geschmack von höchster Bio-QualitätBeste Preis-LeistungFür den kleinen Geldbeutel

post_permalink

post_title

Bewertung des Redakteurs:
4.8

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.